25. Januar 2016

Kursplan aktuell 2019

*Änderungen vorbehalten

Infos zu unseren Kursen:

Der Klassiker „Bauch-Beine-Po“ unter den Kusprogrammen und immer noch ein hocheffektives Training zur Straffung/Fettabbau der gesamten Körpermuskulatur in gesundheitsorientierter Form. Kann als intensiven Reha-Sport für fortgeschrittene Patienten genutzt werden. Mehr Infos siehe unten „Reha-Sport“.
Das X steht hierbei für eine wechselnde Variable. Jede Woche liegt der Schwerpunkt auf einem anderen Trainingsprinzip. Ob Ausdauer, Kraft oder Koordination, jede Muskelgruppe wird beansprucht und trainiert. Durch die Abwechslung ist es ein Kurs, der für Jeden geeignet ist. Aktuell wechselt der Kurs zwischen „Fit-Bo“ und „AROHA“ wochenweise ab. Beide Kursen fördern das Herz-Kreislauf-System und trainieren effektiv die gesammte Körpermuskulatur.
Kondition–Koordination-Konzentration! Training für den ganzen Körper mit einer einmaligen Choreographie. – Kurs findet aktuell leider nicht statt. Änderungen geben wir bekannt.
Verspannungen im gesamten Körper werden durch gezielte Dehnungs- und Mobilisationsübungen gelöst.
Diese 5 Titel beinhalten das gleiche Konzept: bestehend aus bewegungstherapeutischen Übungen, wie Gymnastik und Bewegungsspiele in Gruppen zur Tiefensensibilisierung der Muskulatur bzw. Stabilisierung der Gelenke. Sie dienen weiterhin der Stärkung von Ausdauer, Koordination, Flexibilität, Kraft und psychischer Leistungsfähigkeit.

Bei chronischen Erkrankungen oder anderer spezifischer Krankheitsbilder kann Ihr Arzt Rehabilitationssport (kurz: REHA-Sport) verordnen, den Sie bei uns unter fachgerechter Anleitung ausüben können. Ein Rezept enthält i.d.R. 50 Trainingseinheiten, deren Kosten in voller Höhe von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Die Übungsleiter verfügen über eine deutschlandweit anerkannte Lizenz.

Zum Kursplan des Gesundheits- & Fitness Treff Ormesheim

Zurück zum unserem Angebot

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: